Offizielle Webseite der München-Haar Disciples

1. Bundesliga Baseball

Spielbericht


08. Spieltag - 15. Spiel

18.05.2023 - 12:00 Uhr
Deutsche Bahn Ballpark

Stuttgart Reds München-Haar Disciples
0:5


BBQ Firmen Cup 2023 – Ein voller Erfolg

Am Freitag, den 08. September 2023 wurde bei stralendem Sonnenschein bereits zum 7. Mal der Disciples BBQ Firmen Cup ausgespielt. Insgesamt sechs Teams kämpften um den Pokal und am Ende gab es nach einem packenden Finale einen neuen Champion.

Alle Informationen zum BBQ Cup findet Ihr hier -> BBQ FIRMEN CUP 2023

Bitteres Aus im Viertelfinale

Die Bonn Capitals gewinnen beide Spiele in Haar und damit auch die Best-of-five Serie mit 3:1. Auch dieses Jahr scheitern unsere Herren wieder denkbar knapp im Viertelfinale um die deutsche Baseball Meisterschaft am amtierenden Meister Bonn Capitals.

Dabei sind die Play-Offs in Spiel eins in Bonn mit einem 13:9 Sieg noch so vielversprechend gestartet. Mit einem ausgeglichenen Punktestand von 1 Sieg und 1 Niederlage ging es in die beiden Heimspiele am letzten Juli Wochenende. Wegen des schlechten Wetters startete das Spiel am Samstag erst mit über einstündiger Verspätung mit einem First Pitch von US Generalkonsul Tim Liston. Vielleicht lag es daran, dass unserer Jungs erst einmal über eine Stunde das Feld wieder bespielbar machen mussten, aber man hatte das Gefühl, dass sich unsere Herren schwertaten. Denn obwohl unser Pitcher Nick Miceli wieder eine famose Leistung zeigte und nur wenige Hits zuließ, konnten unserer Herren nicht punkten. Wie schon so oft in der Saison fehlte das Quäntchen Glück und die geschlagenen Bälle landeten im Handschuh des Gegners. Am Ende mussten die über 200 Zuschauer, die trotz des schlechten Wetters in den Ballpark gekommen waren und unser Team lautstark anfeuerten, mitansehen, wie das Spiel mit 2:9 verloren ging. Dabei täuscht das klare Ergebnis etwas über den Spielverlauf hinweg, denn unsere Herren waren durchaus auf Augenhöhe mit dem deutschen Meister aus Bonn.

Mit der Wut des Vortages im Bauch hatte sich unser Team für den Sonntag viel vorgenommen. Auch unser Pater Gabriel ließ es sich nicht nehmen, persönlich unsere Herren seine besten Wünsche mit auf den Weg zu geben. Angefeuert von den wieder weit über 200 Zuschauern, die in den Ballpark gekommen waren, konnten die Herren bereits im ersten Inning punkten. Nachwuchspitcher Daniel Wolf zeigte an diesem Nachmittag seine beste Saisonleitung uns ließ nur wenige Aktionen der Capitals zu. Mit einem Homerun von Nick Miceli gingen die Disciples schließlich in Führung. Die Entscheidung brachte dann ein weiterer Homerun, leider auf Seiten der Bonn Capitals, die die Führung danach nicht mehr abgaben. Wie schon am Vortag zeigten unsere Herren eine couragierte Leistung auf Augenhöhe, aber es fehlten einfach die berühmten Zentimeter, die einen Ball auch mal am Handschuh des Gegners ins Feld fliegen lassen. Das Ergebnis von 8:5 für die Bonn Capitals war am Ende zweitrangig.

Trotz der Niederlage möchten wir uns bei unserem Team herzlich bedanken. Ihr habt großartig gekämpft und wart nahe dran an der Sensation! Nach schwierigem Start in der ersten Saisonhälfte hat sich das Team um 100% gesteigert und am Ende sogar noch verdient die Play-Offs erreicht.

Die PLAY-OFFs starten!

An diesem Wochenende (22.07.) starten die Play-Offs mit zwei Auswärtsspielen in Bonn.
Nächste Woche (ab dem 29.07.) geht es dann bei uns im heimischen Ballpark weiter.

Mit dem WIN gegen die Stuttgart Reds haben uns die Mainz Athletics die Teilnahme an den diesjährigen Play-Off Spielen ermöglicht. Bitter für die Reds, die bei Punktegleichstand aufgrund des direkten Vergleichs knapp die Play-Offs verpasst haben. Aber aufgrund der starken Leistung in der Rückrunde kann man durchaus auch von einem verdienten Einzug der Disciples ins Viertelfinale sprechen. Trotzdem, danke Mainz 😉

Wer hätte nach dem verkorksten Saisonstart noch gedacht, dass es unsere Herren doch noch in die Play-Offs schaffen. Aber mit einer ambitionierten Rückrunde und dem Glauben an unsere Stärken haben wir es doch noch knapp geschafft.

So geht es an diesem Wochenende am Samstag und Sonntag in den Spielen 1 und 2 des Play-Off Viertelfinales gegen den amtierenden Meister, die Bonn Capitals. Dass auch der Meister aus Bonn durchaus schlagbar ist, hat man im Verlauf der Saison gesehen. Auch wenn die Disciples in diesem Viertelfinale der klare Außenseiter sind, darf man unser Team nicht unterschätzen. Wir werden alles geben!

Darüber hinaus freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit unserem langjährigen Disciples Urgestein und Pitcher, Titus von Kapff, der Anfang der Saison zu den Capitals gewechselt ist und aufgrund seiner starken Leistungen nach der Saison seine Karriere auf einem US-College fortsetzen wird. Glückwunsch Titus!

Aufgrund der Best-of-Five Serie und in Abhängigkeit der Spiele in Bonn werden wir am nächsten Wochenende mindestens ein weiteres Spiel in Haar sehen. Wir werden Euch rechtzeitig darüber informieren, aber tragt Euch schon einmal Spiel 3 am Samstag, 29.07. ab 16 Uhr rot in den Kalender ein! Das Team braucht Eure Unterstützung. US-Generalkonsul Tim Liston wird uns ebenfalls unterstützen und das Spiel mit dem First Pitch eröffnen.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Erfolgreiches Wochenende mit 2 Siegen

Unsere Disciples haben mit 2 Siegen gegen die Mannheim Tornados ihren positiven Beitrag zur Festwoche der 950 Jahrfeier der Gemeinde Haar geleistet und das Rennen um die Play-Off Plätze weiter offen gehalten!

Bei phantastischem Baseball Wetter und angefeuert von den über 200 Zuschauern im Ballpark Haar haben unsere Herren zwei wichtige Siege gegen die Mannheim Tornados eingefahren. Dabei agierte unser Team sehr sicher und zeigte durchweg starke Plays ohne Fehler. Auch unsere Offensive kam gegen die Tornados richtig in Schwung und ließ während des gesamten Spiels keine Zweifel aufkommen, wer an diesem Spieltag als Sieger vom Platz gehen wird. Nate Thomas bewieß ein weiteres Mal seine Extraklasse und schlug den Ball im Rightfield über den Zaun. Aber auch seine Mitspieler waren an diesem Tag gut aufgelegt und setzten die Mannheimer Defensive das ein oder andere Mal gehörig unter Druck. Am Ende standen ein zwei ungefährdete 9:5 und 12:2 Erfolge auf der Anzeigetafel.

© Disciples e.V.

Wir haben uns auch sehr über den Besuch von Gregor Schlederer und Rico Wagner von unserem Sponsor, der Brauerei Wildbräu, gefreut. Beide zeigten uns beim First Pitch, dass sie nicht nur ein super Bier brauen können, sondern auch gute Werfer sind. Und selbstverständlich hat auch unser Baseball Pater Gabriel wieder dafür gesorgt, dass wir höheren Beistand hatten.

Mit diesen beiden wichtigen Siegen bleiben die Disciples weiterhin im Rennen um die Play-Offs. Am nächsten Wochenende geht es dann nach Mainz zu den Athletics. Hier wartet noch einmal eine Herausforderung auf unser Team, aber in der aktuellen Form können unsere Herren jeden Gegner schlagen! Wir drücken die Daumen.

Knapper Sieg gegen die Legionäre

Was für ein sensationeller Spieltag! Angefeuert von unseren großartigen Fans und bei Traum-Baseballwetter gelang unseren Disciples ein wichtiger Sieg gegen die Guggenberger Legionäre in einem packenden Spiel bis zum letzten Play ⚾

Vielleicht haben unserere Böllerschützen Haar unseren Herren den richtigen Wums mitgegeben und unser Pater Gabriel Budau bei seinem Chef für den richtigen Beistand gebeten. Wir wissen es nicht genau, aber auf jeden Fall sorgten die Schützen mit Ihrer Einstimmung vor dem Spiel für die richtige Atmosphäre. Und unser Pater Gabriel zeigte bei seinem First Pitch, dass er auch sportlich Talente unter seiner Kutte verborgen hat.

So motiviert gingen unsere Herren hochkonzentriert ins Spiel und zeigten eine ausgezeichnete Leistung gegen einen Gegner, gegen den man noch am Freitag vorher beim Hinspiel in Regenburg mit 4:1 verloren hatte. Sowohl beim Pitching als auch am Schlag und in der Defense wurde geliefert und mit einem 4:2 ging es ins letzte Inning. Eigentlich wähnte man die Disciples auf die Siegerstrasse, aber wie uns diese Saison schon öfter vor Augen geführt hat, ist das Spiel erst nach dem letzten Aus beendet. Es kam wie es kommen musste und nach 3 Runs für Regensburg stand es plötzlich 4:5. „Nicht schon wieder“ konnte man in vielen Gesichtern der zahlreichen Zuschauer lesen. Aber diesmal wollten das weder unsere Fans noch das Team akzeptieren. Lautstark feuerten die 250 Zuschauer die Jungs an und, davon beflügelt, erkämpfte das Team den Ausgleich. Wieder einmal ging es in die Extrainnings, doch diesmal endlich auch einmal mit dem besseren Ende auf Seiten der Disciples. Nach einem harten Hit von Nate Thomas brachte Nils Schmidt den finalen Run über die Platte und die Disciples gewannen mit 6:5.

Mit dieser Energie Leistung haben unsere Herren auch das Ziel, die Play-Offs zu erreichen, am Leben gehalten.

Jetzt ist erst einmal Pause, bevor es am 24.06. zuhause im letzten, regulären Heimspiel der Saison gegen die Mannheim Tornados geht. Wir freuen uns schon heute auf Eure Unterstützung!

Knappe Niederlagen gegen HDH

Nachdem in der letzten Woche noch mit zwei Siegen gegen die Stuttgart Reds der Anschuß an die Play-Off Plätze geglückt ist, wurden an diesem Wochenende beide Spiele gegen Heidenheim knapp verloren.

Mit der starken Leistung der letzten Woche im Hinterkopf gingen unsere Herren am Pfingst-Wochenende in die beiden Spiele gegen Heidenheim Heideköpfe. Bei Traumwetter und rekordverdächtiger Zuschauerkulisse lieferten unsere Jungs am Sonntag Abend einen harten Fight auf Augenhöhe. Nach dem 9ten Inning stand es immer noch 3:3 unentschieden und es ging in die „Verlängerung“. Hier zeigten die Heideköpfe gute Nerven und gingen mit 5:3 in Führung. Angefeuert von den vielen Zuschauer im Ballpark zeigten auch unsere Jungs, dass Sie das Spiel noch lange nicht verloren geben wollten und kämpften sich ebenfalls auf die Bases. Aber leider reichte es nach einer knappen Entscheidung an der dritten Base nicht mehr und das Spiel ging unglücklich mit 4:5 verloren. Aber jeder, der an diesem sonnigen Abend in den Ballpark gekommen war, konnte mehr als zufrieden sein, sah man doch ein spannedes Baseball Spiel auf höchstem Niveau, bestens versorgt von unserem Catering Team.

Am Pfingstmontag ging es dann nach Heidenheim zur angestrebten Revanche. Und auch hier entwickelte sich wie schon am Vortag ein spannendes Spiel. So stand es ebenfalls wieder 3:3 im neunten Inning und man hatte das Gefühl eines Déjà-vu vom Sonntag. Allerdings schafften es die Heideköpfe diesmal bereits im unteren 9ten Inning, ihre Läufer auf den Bases zu platzieren. Wie schon mehrfach diese Saison fehlte uns dann in dieser Situation das Quäntchen Glück und ein unglücklicher Wild Pitch beendete das Spiel.

Trotz starker Leistung stehen unsere Herren am Ende dieses Spieltags mit leeren Händen da. Aber wir werden die Köpfe nicht hängen lassen, denn abgerechnet wird erst ganz zum Schluss. Und vielleicht findet ja auch das Glück wieder seinen Weg zu uns am nächsten Wochenende beim Spiel gegen die Legionäre aus Regensburg.

Revanche geglückt

Mit einem Sweep gegen den Aufsteiger aus Hünstetten starten unsere Herren in die Rückrunde.

Man konnte förmlich spüren, wie erleichtert unserer Herren nach den beiden Siegen gegen Hünstetten waren. Nach den teilweise unglücklichen Niederlagen der letzten Wochen fanden unsere Herren gegen den starken Aufsteiger aus Hünstetten zurück in die Erfolgspur. Dabei zeigten sowohl unsere Pitcher als auch die Defensive Ihre Stärke. Und auch die Offensive, die in den letzten Wochen durchaus in der Kritik stand, zeigte sich deutlich verbessert.

Die zahlreichen Zuschauer, die trotz des durchwachsenen Wetters in den Sportpark gekommen waren, wurden nicht enttäuscht und sahen zwei muntere und spannende Spiele. Während das erste Spiel noch klar mit 6:0 gewonnen wurde, ging es im zweiten Spiel noch deutlich enger her. Aber am Ende stand ein knapper 1:0 Erfolg für die Disciples auf dem Scoreboard, der insgesamt aber verdient war.

Alle Informationen zu den Spielen könnt Ihr übrigens immer auf der Webseite des DBV einsehen:
-> Spiele › 1. Baseball-Bundesliga

Die Aufzeichnung der beiden Spiele findet Ihr wie gewohnt Dank unseres Tim Collins und seines Team auf YouTube unter Disciples TV:
-> Munich-Haar Disciples Baseball TV – YouTube

Am Vatertag geht es nun auswärts gegen die Stuttgart Reds und unsere Herren haben sich fest vorgenommen, auch hier die Punkte mit zurück an die Isar zu bringen. Wir drücken Euch die Daumen!

Heidenheim holt sich beide Punkte

Am Osterwochenende war leider für unsere Disciples nichts Zählbares drin und beide Spiele gingen gegen die Heidenheim Heideköpfe verloren.

Im Baseball gibt es manchmal diese Tage…und einen davon haben unsere Herren leider im ersten Spiel gegen den Favoriten aus Heidenheim erwischt. Für unseren jungen Starting Pitcher Daniel Wolf ging nichts gegen eine sehr starke Heidenheimer Offense und so lag man bereits nach dem ersten Inning mit 0:6 zurück. Mit dieser Bürde gelang leider auch dem Rest des Teams keine wirkliche Leistungssteigerung und unsere Disciples konnten vorzeitig die Heimreise mit nach einer 0:15 Klatsche antreten.

Mit der Wut der deutlichen Niederlage vom Samstag im Bauch und nach einer klaren Ansprache unseres Coaches gingen die Herren am Ostermontag ins Spiel 2 des Wochenendes. Schon im ersten Inning war deutlich zu erkennen, dass heute nicht nur personell, sondern auch von der Mentalität ein anderes Team auf dem Platz stand. Unsere Jungs kämpften und zeigten eine Leistung, die es verdient als Bundesligaspiel bezeichnet zu werden. Auch wenn das Spiel am Ende mit 3:5 verloren ging haben unsere Jungs ihre Ehre gerettet und gezeigt, welche Qualitäten im Team stecken. Vielleicht hat auch die tolle Kulisse mit fast 200 Zuschauern und das traumhafte Wetter nochmal den Unterschied gemacht.

Wir wünschen unseren Herren, dass sie die gute Leistung vom Ostermontag in den Köpfen abgespeichert haben und diese am nächsten Wochenende gegen die Regensburg Legionäre wieder abrufen können.

Fehlstart gegen den Aufsteiger

Disciples starten mit zwei Niederlagen in die Baseball Bundesliga Saison 2023.

Das hatten sich unsere Herren sicher anders erwartet an diesem regnerischen Samstag Nachmittag. Bei widrigen Verhältnissen unterlagen die Disciples einem starken Aufsteiger aus Hünstetten. Obwohl im ersten Spiel zuerst noch alles einem Sieg ausgesehen hatte, mussten sich die Herren im Extra Inning am Ende knapp mit 9:8 geschlagen geben. Damit war wohl auch die Luft für das zweite Spiel heraus und unsere Herren unterlagen am Ende auch hier verdient mit 4:1.

Am Ende waren es dann zu viele individuelle Fehler und Schwächen beim Schlagen, die die Niederlagen besiegelten. Insgesamt war die Leistung einfach zu wenig für ein Team, das sich auch dieses Jahr wieder Chancen auf die Play-Offs ausrechnet. Allerdings muss man zur Entschuldigung des Teams auch festhalten, dass alle Spieler in diesem Jahr bisher kaum auf dem Feld im Freien trainieren konnten. Der Start der Saison Anfang April birgt wie jedes Jahr einige Herausforderungen in Bezug auf die Saisonvorbereitung. Trotzdem gehen wir optimistisch ins nächste Wochenende, wo mit den Heidenheim Heideköpfen bereits ein Schwergewicht auf unsere Jungs wartet. Glückwunsch an den Aufsteiger aus Hünstetten zu den ersten Punkten in der Baseball Bundesliga.

Season 2023 in Schlagweite

Liebe Disciples Freunde und Fans,

am 01. April startet die neue Saison für unser Bundesligateam mit einem Auswärtsspiel beim Aufsteiger Hünstetten Storm. Wir freuen uns schon sehr auf die neue Saison und sind intensiv mit der Vorbereitung beschäftigt. Sicher habt Ihr auf den sozialen Medien verfolgt, welche Zu- und Abgänge wir dieses Jahr in unserem Team zu verkraften haben. Titus van Kapff, Daniel Patrice, Francisco Riestra, Drew Thomas, Konsta Kurikka, Zac Treece und David Dinski haben sich entschlossen, ihre Karriere bei anderen Teams weiter fortzusetzen. Auch wenn wir den Weggang bedauern, wünschen wir unseren ehemaligen Spielern viel Erfolg auf Ihrem weiteren Weg. Darüber hinaus hat sich Enzo Muschik entschlossen, seine erfolgreiche Karriere in der Baseball Bundesliga zu beenden.  

Aber natürlich haben wir auch gute Nachrichten. Wir freuen uns sehr über unsere Neuzugänge, die dieses Jahr unser Team immens verstärken werden.

Herzlich willkommen, Alex Ashby, Lukas Bickel, Tom Krüger, Justin Olic, Stephen Norrell und Nick Micheli!

Auch auf der Position des Coaches hat es eine Veränderung gegeben. Unser geschätzter Coach Alex Tufts wird sich dieses Jahr vorrangig um seine wachsende Familie kümmern. Herzlichen Glückwunsch!

Die Position des Head Coaches wird dieses Jahr von Ryan „Boomer“ Saunders übernommen, der bisher unser zweites Herrenteam betreut hat und nun in die Fußstapfen von Alex treten wird. Mit seinem neuen Amt beendet Ryan allerdings auch seine aktive Karriere als Spieler. Wir sind überzeugt, dass Ryan den richtigen Spirit für diese Position mitbringt und wünschen Ihm viel Erfolg bei dieser spannenden Aufgabe.
Für unsere Coaching Staff können wir noch einen prominenten Zugang vermelden, über den wir uns besonders freuen. Unser ehemaliger Top Pitcher Ryan Bollinger wird uns während der Saison als Pitching Coach zur Verfügung stehen. 

Alle aktualisierten Informationen zur Saison findet Ihr ab sofort aktualisiert auf der Webseite. Wir freuen uns darauf, Euch bald auch wieder persönlich im Ballpark Haar begrüßen zu dürfen.

Unser Team hat aber auch ein große Bitte an Euch:

Wir benötigen dringend einige Unterkünfte für unsere neuen Spieler!

Ob ein Zimmer mit Familienanschluss für 6 Monate, ein Zimmer in einer WG oder eine Wohnung…wir freuen uns über jedes Angebot. Denn wir wollen doch unseren Spielern zeigen, was es bedeutet, Teil der Disciples Familie zu sein.

Bitte unterstützt unser Team hier und gebt uns unter info@dsciples.de Bescheid, wenn Ihr etwas für uns tun könnt.

Wir sehen uns im Ballpark!

William Thorp   Jo Penzkofer   Ty Eriksen   Tom Wolf