Offizielle Webseite der München-Haar Disciples

1. Bundesliga Baseball

Spielbericht


13. Spieltag - 26. Spiel

25.06.2022 - 04:30 Uhr
Deutsche Bahn Ballpark

Stuttgart Reds München-Haar Disciples
3:2


BBQ Firmencup 2022

Am Freitag, den 09. September 2022 ist es wieder soweit. Nach 2-jähriger Pause findet wieder unser DISCIPLES BBQ BASEBALL FIRMENCUP statt!

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Euch dieses Jahr wieder zu unserem Disciples BBQ Baseball Firmen Cup einladen dürfen. Teilnehmen können Firmen- oder Freizeitteams ab 8 aktiven Spielerern.
Das Startgeld beträgt 99€. Die Kontoverbindung bekommt Ihr von uns nach der Anmeldung mit allen Details zum Turnier mitgeteilt. Anmelden könnt Ihr Euch per Email an office@disciples.de.

Rahmenbedingungen:

  • Am Freitag, den 09. September um 14 Uhr startet die Registierung direkt bei uns am Feld.
  • Ihr bekommt Euren Turniercoach zugewiesen und könnt Euch die nächste Stunde schon einmal warm machen.
  • Das Turnier startet dann ab 15 Uhr mit der Vorrunde. Die Anzahl der Gruppen und Innings ist abhängig von der Anzahl der teilnehmenden Teams.
  • Wir spielen mit vereinfachten BBQ Regeln auf einem Kleinfeld, bei dem jeder Teilnehmer einmal am Schlag ist.
  • Ein Team besteht aus minimal 8 und maximal 12 aktiven Teilnehmern. Ein Spielerwechsel während des Spiels ist nicht möglich.
  • Wir spielen mit den weichen Hallenbällen, um das Verletzungsrisiko so gering wie möglich zu halten.
  • Während des ganzen Turniers steht Euch unser komplettes Cateringangebot zur Verfügung. Bei Interesse können wir auch einen Firmenliste für Euch führen und Ihr bekommt im Anschluss eine Rechnung über den gesamten Verzehr und die Getränke.
  • Wir verfügen über einige Leihandschuhe, aber bringt bitte soweit wie möglich Euer eigenes Equipment mit.
  • Spieler oder Trainer, die in den letzten 3 Jahren im aktiven Spielbetrieb einer DBV oder BBSV Liga tätig waren, dürfen nur eingeschränkt am Turnier teilnehmen. (siehe Turnierregeln)

Knappe Niederlage im Viertelfinale

Unsere Herren unterliegen den Paderborn Untouchables knapp mit 3:2 in der Best-of-Five Serie und scheiden im Viertelfinale aus

Wenn zum fehlenden Glück auch noch Pech hinzu kommt, dann wird es schwierig…so oder ähnlich könnte man die drei verlorenen Spiele gegen die Paderborn Untouchables im Viertelfinale um die Deutsche Baseball Meisterschaft zusammenfassen. Während die Spiele 1 und 4 noch mit 9:6 und 11:0 gewonnen werden konnten, folgten in Spiel 2, 3, und 5 knappe Niederlagen. Insbesondere das Spiel 3 im heimischen Ballpark, welches mit 4:6 verloren ging, war am Ende die ausschlaggebende Niederlage gegen ein clever spielendes Team aus Paderborn.

Trotz der Niederlage können wir festhalten, dass unser Team eine grandiose Saison abgeliefert und den Zuschauern im Ballpark Spitzenbaseball vom Feinsten geboten hat. Besonders freuen wir uns dieses Jahr über einen Zuschauerrekord in den regulären Spielen der Saison. Nur in den Play-Offs blieben die Zahlen leider hinter unseren Erwartungen zurück.

Wir danken den vielen, treuen und neuen Zuschauern für die phantastische Unterstützung. Eine Stimmung wie zum Ende der knappen Niederlage im 3. Spiel der Play-Offs haben wir bisher im Ballpark selten erlebt.

Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei unseren ehrenamtlichen Helfern, den Scorern und Umpiren, die den Fans an jedem Spieltag einen besonderen Tag ermöglich haben.

Danke sagen wir auch unseren Sponsoren und Spendern unseres Baseball Vereins. Ohne Eure Unterstützung könnten wir das alles nicht leisten!

Und last but not least danken wir auch unsern vielen Gästen, die uns mit ihren First Pitches und Interviews einen Einblick in Ihre Sportarten gegeben haben.

Danke an die Damen des Cricket Nationalteams und Jean – the Why-Guy

Viertelfinalspiele in Paderborn verschoben

Beide Viertelfinal-Spiele in Paderborn an diesem Wochenende wurden aufgrund einiger Corona Vorfälle abgesagt und werden in 2 Wochen nachgeholt, falls diese noch benötigt werden.

Der DBV hat uns diese Woche darüber informiert, dass beide Viertelfinal-Spiele in Paderborn aufgrund einiger psoitiver Corona Fälle in deren Team abgesagt wurden.

Die drei Spiele bei uns im Ballpark am 23. und 24.07. werden nach derzeitigem Informationsstand wie geplant stattfinden. Sollten danach noch weitere Entscheidungsspiele notwendig sein, finden diese am am Wochenende vom 30. und 31.07. in Paderborn statt.

Paderborn, wir kommen!

Disciples Gegner im Viertelfinale sind die Untouchables aus Paderborn

Auch wenn unsere Herren sich gerne ihren persönlichen Rekord mit 20 Siegen in der regulären Saiosn gesichert hätten, wirklich enttäuscht war am Ende niemand über den Split in den letzten beiden Heimspielen der regulären Saison gegen die Stuttgart Reds. Die Freude über Platz 3 und die erneute Teilnahme an den Playoffs überwog eindeutig.

Dabei hatte es im ersten Spiel nach einem 3-Run Homerun der Gäste gar nicht so gut ausgesehen und die Disciples liefen einem Rückstand hinterher. Doch wie so oft in dieser Saison zeigte das Team seine Stärke und wartete auf seine Chance. Diese war im siebten Inning gekommen und mit einer 6-Run Rally stellten die Herren alles auf Sieg. Nach neun Innings gingen unsere Herren mit 10:4 als Sieger vom Platz!

In der Pause durften wir das American Football Team der Munich Cowboys als unsere Gäste im Ballpark begrüßen. Mit Nadine Nurasyid haben die Cowboys den ersten weiblichen Headcoach Europas verpflichtet. Dass dies eine sehr gute Idee war, zeigt sich an der Bilanz der Cowboys mit 5:0 Siegen. Wir haben uns sehr gefreut, dass Nadine den Firsst Pitch geworfen hat. Ebenfalls sehr gefreut haben wir uns über eine tolle Kulisse mit über 300 Zuschauern, darunter auch viele Gäste von unseren Sponsoren.

Munich Cowboys mit Heacoach Nadine Nurasyid

Nach der Pause hofften natürlich alle Disciples Fans, dass es im zweiten Spiel des Tages ähnlich ablaufen sollte, wie in Spiel eins. Headcoach Alex Tufts nutzte Spiel 2 auch, um ordentlich durchzuwechseln und vielen Spielern noch einmal Spielpraxis vor den Playoffs zu geben. Alledings zeigten unsere Stuttgarter Gäste, warum sie immer ein ernst zu nehmender Gegener sind. Nach einer starken Leistung holten die Reds den Win mit 5:2 und schafften so einen versönlichen Saisonabschluß.

Natürlich hätten wir gerne 2 Siege zum Ende der Saison eingefahren, aber vielleicht war ganz zum Schluss auch ein bisschen die Luft raus und der Fokus schon nach vorne auf die anstehenden Playoff Spiele gegen die Paderborn Untouchables gerichtet. So oder so, beide Teams haben eine tolle Leistung gezeigt, Werbung für den Baseballsport gemacht und unseren Zuschauern einen tollen Nachmittag bei uns im Ballpark beschert.

Wir freuen uns darauf, Euch in zwei Wochen zu den Playoff Viertelfinals zu sehen!

Sweep sichert die Teilnahme an den Play-Offs

Zwei klare Siege gegen die Tübingen Hawks sichern unseren Herren Platz drei in der Baseball Bundesliga Süd und die Teilnahme an den Play-Offs!

Schon vor und während der Fahrt nach Tübingen konnte man spüren, dass unser Team die Teilnahme an den Play-Offs sichern wollte. Mit diesem Fokus ließen unsere Herren zu keiner Zeit auch nur einen Zweifel aufkommen, wer an diesem Wochenende als Gewinner vom Platz gehen sollte. Mit 10:0 und 15:1 wurden die Tübingen Hawks klar geschlagen. Dabei gelangen Jo Rosenthal im ersten und Simon Lechner im zweiten Spiel jeweils ein Homerun und bestätigten ihre seit Wochen hohe Leistungskurve.

Es macht unglaublich Spaß unserem Team zuzusehen und die Athletik, Dynamik und Konzentration in jeder Spielsituation zu erleben. Und wer das diese Saison noch nicht miterlebt hat, der hat am Sonntag, den 10. Juli, wieder die Chance im letzten regulären Spiel der Saison unsere Herren live zu sehen.

Wir begrüßen an diesem Tag besonders unseren Sponsor, die Clever Fit Fitness Studios und ihre Mitglieder. Also lasst Euch diesen Tag nicht entgehen, kommt auf ein Spiel vorbei und genießt unsere Burger und ein kaltes Bier vom Wildbräu!

Kurs auf die Play-Offs

Mit vier Siegen bei zwei Niederlagen hält unser Bundesliga Team weiterhin Kurs auf die Play-Offs!

In den letzten drei Wochen ging es in spannenden Duellen gegen die direkten Konkurenten aus Stuttgart, Mainz und Mannheim um wichtige Punkte um das Rennen in die Play-Offs. Und unser Team ist weiterhin sehr gut im Rennen!

Am 11.06. waren die Mannheim Tornados zu Gast im Ballpark Haar. In beiden Spielen ließen unsere Herren nichts anbrennen und so standen am Ende zwei Wins auf der Haben Seite. Das erste Spiel wurde klar mit 14:1 und das zweite mit 16:8 gewonnen. Wie schon so oft in dieser Saison überzeugte das Team in jeder Situation und ließ dem Gegner keine Chance.

Eine Woche später waren dann die Athletics aus Mainz zu Gast. Im Hinspiel gab es bereits einen Spilt und das Team war gewarnt. Und es sollte sich bewahrheiten, dass mit den Athletics ein bärenstarker Gegner auf dem Feld stand. Zusätzlich erwischte der 24 Jährige Mainzer Thomas Joyce einen Sahnetag und entschied die erste Partie mit 3 Homeruns (2x ein 3-Run-Homerun und nochmal ein Solo-Homer) quasi im Alleingang mit 11:6 für die Athletics.

In der Pause vor dem zweiten Spiel wurde in einer festlichen Zeremonie unser ehemaliger Pitcher Kevin Trisl geehrt, indem seine Rückennummer „retired“ wurde. Moderiert von Jo Penzkofer konnten einige weitere Laudatoren aus der gemeinsamen Zeit berichten und den festlichen Rahmen unterstreichen. Zu guter Letzt zeigte Kevin noch einmal, dass er nichts verlernt hat und schloss die Zeremonie standesgemäß mit einem First Pitch ab.

#3 Kevin Trisl

Beschwingt durch die Zeremionie ging es in Spiel zwei gleich wieder zur Sache und beide Teams schenkten sich nichts. Die Zuschauer sahen, wie schon zuvor, ein enges Spiel zweier Top Teams der Baseball Bundesliga Süd. Doch diesmal sollten die Disciples die Oberhand behalten und das Spiel knapp mit 5:4 für sich entscheiden. Auch wenn wir uns mehr erhofft hatten, an diesem Tag war der Split absolut in Ordnung.

Schließlich ging es an diesem Wochenende (25.06) nach Stuttgart, wo mit den Reds ein weiterer Anwärter auf die Play-Off Plätze wartete. Und obwohl das Team krankheitsbedingt stark dezimiert die Fahrt nach Stuttgart antreten musste, verkaufte es sich sehr gut und holte wie schon in der Vorwoche gegen Mainz einen Split gegen die Schwaben. Auch hier waren beide Spiele sehr eng, wobei die Disciples im ersten Spiel mit 9:7 die Oberhand behielten. Das zweite Spiel ging leider knapp mit 3:2 an die Reds.

Am nächsten Wochenende geht es dann zum Auswärtsspiel gegen die Tüningen Hawks, bevor am 10.07. der Showdown bei uns zuhause gegehn die Stuttgart Redsd wartet. Diesen Termin solltet Ihr Euch schon einmal rot im Kalender eintragen, denn wir wollen doch zum Abschluß der Saison schon einmal einen Vorgeschmack geben, wie ein volles Haus im Ballpark Haar aussieht!

2x Split gegen den deutschen Meister

In vier anspruchsvollen Spielen zeigen unsere Herren eine starke Leistung gegen den deutschen Meister aus Heidenheim und holen sich 2 Siege aus 4 Spielen.

Wie jedes Jahr zu Christi Himmelfahrt waren unsere Herren gefordert, in drei Tagen vier Spiele zu bestreiten. Für jedes Team ist dies nicht nur eine sportliche, sondern auch eine gesundheitliche Herausforderung, verbunden mit einer enormen körperlichen Leistung. Für unsere Herren standen dieses Jahr vier Spiele gegen den deutschen Meister aus Heidenheim an. Vier Spiele in drei Tagen stellen auch die Coaches vor die Herausforderung, die jeweiligen Spieler klug einzusetzten, um die Belastung für die Spieler im Rahmen zu halten. Aber unser Coach Alex Tufts hat diese Aufgabe wieder einmal mit Bravour gemeistert.

Am Vatertag standen zunächst die beiden Heimspiele gegen die Heideköpfe an. Motiviert von der Rekordkulisse von über 300 Zuschauern zeigten die Disciples eine starke Leistung und gewannen das erste Spiel mit 9:3. Auch das zweite Spiel war über weite Stecken ein ausgeglichenes Match und das Ergebnis von 15:4 für die Heideköpfe spiegelt den Spielverlauf nicht ganz wieder. Trotzdem durfte man mit einem Sieg an diesem Tag zufrieden sein.

Vielleicht waren unsere Herren auch motiviert durch die Vorstellung unseres neuen Sponsors, der Brauerei Wildbräu Grafing. Wir freuen uns sehr, zukünftig den blauen Bär an unsere Seite zu haben! Darüber hinaus konnten die Disciples auch die weitere Zusammenarbeit mit den Gemeindewerken Haar verkünden. Auch darüber freuen wir uns sehr!

Am Samstag folgten dann die beiden Auswärtsspiele bei den Heideköpfen in Heidenheim. Ähnlich wie schon beim ersten Heimspiel in Haar war auch das erste Spiel in Heidenheim hart umkämpft und erst im 11 Innig fiel die Entscheidung zugunsten unserer Disciples mit 8:5. Ähnlich umkämpft war auch das zweite Spiel, doch hier sollten die Heideköpfe am Ende die Oberhand behalten und gewannen mit 9:6.

Wie schon in den vorhergegangenen Spielen hinterließ unser Team einen sehr starken Eindruck. Am Samstag (11.06.) dürfen wir uns wieder auf zwei Heimspiele gegen die Mannheim Tornados freuen.

Perfekte Wochenenden für das Team

Unser Bundesligateam geht mit viel Selbstvertrauen in die „Englische Woche“

Mit der Maximalausbeute von 6 Siegen aus den letzten 6 Spielen haben unsere Herren viel Selbstvertrauen für die kommenden Spiele gegen den amtierenden, deutschen Meister aus Heidenheim gesammelt.

Am zweiten Mai Wochenende ging es zu den Mannheim Tornados, einem direkten Konkurenten um die Play-Off Plätze im Süden. Aber wie schon in den Vorwochen bestätigten unsere Herren Ihre starke Verfassung und brachten beide Wins mit zurück nach Haar.

Am Wochenende drauf empfingen unsere Disciples die Tübingen Haws bei uns im heimischen Ballpark. Letztes Jahr konnten die Hawks noch ein Spiel aus Haar entführen und man war gewarnt. Doch auch an diesem Wochenende zeigten die Herren, warum sie sich zurecht Hoffnungen auf einen der Play-Off Plätze machen dürfen. Mit einer starken Leistung, die nie Zweifel am Ausgang der Spiele aufkommen ließ, sicherte man sich den Sieg in beiden Spielen des Tages.

Mit einer 4:0 Siegesserie ging es dann an diesem Wochenende zu den Ulm Falcons, die in der Vorwoche noch mit zwei Siegen gegen die Mannheim Tornados aufhorchen ließen. Dass diese Siege kein Zufall war, zeigten die Falcons mit einer starken Leistung. Wurden die beiden ersten Heimspiele in Haar noch klar durch die Disciples dominiert, waren es an diesem Nachmittag zwei enge Spiele. Aber mit voller Konzentration und dem Willen zum Sieg konnten unsere Herren auch diese beiden Spiele gewinnen.

Nun kommt es am nächsten Donnestag (Vatertag) in Haar und Samstag in Heidenheim zum erneuten Schlagabtaisch mit den Heidenheim Heideköpfen. Wir bauen auf Eure Unterstützung, liebe Fans! Selbstverständlich lassen wir uns zum Vatertag auch etwas einfallen, lasst Euch überraschen!

Disciples trotz Niederlagen auf Kurs

Trotz der beiden knappen Niederlagen gegen die Legionäre an diesem Wochenende kann man ahnen, wo unser Team am Ende der Saison stehen möchte!

Während man am letzten Wochenende noch von einer „Pflichtaufgabe“ mit den beiden klaren Siegen gegen die Ulm Falcons sprechen konnte, ging es an diesem Wochenende zu den starken Legionären nach Regensburg. Wie schon in den beiden Hinspielen zeigte unser Team eine starke Leistung und war insbesondere im zweiten Spiel nicht weit davon entfernt, Punkte aus Regensburg mit nach Haar zu bringen. Leider reichte es nicht und für beide Spiele blieben die Punkte in Regensburg.

Das Team zeigte jedoch eine konstante und konzentrierte Leistung und unterstreicht einmal mehr, warum es die klare Ambition hat, mindestens in die Play-Offs zu kommen.

Darüber hinaus konnten wir am letzten Wochenende den US Generalkonsul Tim Liston begrüßen. Tim Liston ist ein großer Baseball Fan und zeigte nicht nur beim First Pitch eine gute Figur, sondern konnte auch unser Team im Gespräch mit seinem Baseball Sachverstand begeistern. Davon konnte sich auch unser erster Bürgermeister Andreas Bukowski überzeugen, der mit Tim Liston und anderen Zuschauern in einem regen Gespräch zwei klaren Siege der Disciples feiern konnte.

Darüber hinaus konnten wir unsere Gäste mit unserem neuen Food Truck überraschen, der uns in Sachen Catering Logistik viele Dinge vereinfacht. Und das alles selbstverständlich ohne Einbußen in unserem Angebot für unsere Zuschauer.

Am Samstag, 14. Mai geht es dann weiter mit den beiden Heilspielen gehen die Tübingen Hawks. Kommt vorbei, unterstützt das Team und lasst Euch einen Burger schmecken!

Vielversprechender Saisonstart

Disciples holen 2 WINS in den ersten 4 Spielen der Saison gegen Regensburg und in Mainz!

Nachdem der erste Spieltag Anfang April buchstäblich ins Wasser gefallen ist, erwarteten unsere Herren am zweiten April Wochenende einen der Mitfavoriten auf den Titel, die Guggenberger Legionäre aus Regensburg. Bei leider immer noch nasskaltem April-Wetter sahen die treuen Zuschauer im Ballpark Haar zwei spannende Partien, in denen die Disciples das erste Spiel mit 5:4 für sich entscheiden konnten. Im zweiten Spiel des Tages hatten die Legionäre dann das bessere Ende auf Ihrer Seite und gewannen die Partie mit 11:4.

Schon die ersten beiden Spiele zeigten, dass sich die Investition in die neue Baseball Facility und die damit verbundene, konzentrierte Saisonvorbereitung bezahlt gemacht hat. Unsere Herren wussten mit einer engagierten Leistung auf allen Positionen zu beeindrucken und waren ein ebenbürtiger Gegner.

Dass die gute Leistung nicht nur eine Tagesform war, bestätigten unserer Herren auch am Osterwochenende beim Auswärtsspiel in Mainz. In zwei spannenden Partien konnten die Athletics das erste Spiel am Abend noch mit 7:3 für sich entscheiden. Im zweiten Spiel am folgenden Tag blieben unsere Disciples bis zum Ende dran und konnten mit vier Runs im letzten Inning die Partie noch drehen. Mit 8:5 wurde das Spiel gewonnen und die Punkte mit nach Haar genommen.

Mit 2:2 Punkten nach 4 Spielen gegen zwei der direkten Konkurenten um die Play-Off Plätze sehen wir den kommenden beiden Heimspielen am Samsatg, 23.04. gegen die IT Sure Ulm Falcons mit Vorfreude entgegen! Lasst Euch die Gelegenheit nicht entgehen!