Offizielle Webseite der München-Haar Disciples

1. Bundesliga Baseball

Spielbericht


09. Spieltag - 17. Spiel

26.05.2022 - 12:00 Uhr
Ballpark Eglfing

München-Haar Disciples Heidenheim Heideköpfe
9:3


Kurs auf die Play-Offs

Mit vier Siegen bei zwei Niederlagen hält unser Bundesliga Team weiterhin Kurs auf die Play-Offs!

In den letzten drei Wochen ging es in spannenden Duellen gegen die direkten Konkurenten aus Stuttgart, Mainz und Mannheim um wichtige Punkte um das Rennen in die Play-Offs. Und unser Team ist weiterhin sehr gut im Rennen!

Am 11.06. waren die Mannheim Tornados zu Gast im Ballpark Haar. In beiden Spielen ließen unsere Herren nichts anbrennen und so standen am Ende zwei Wins auf der Haben Seite. Das erste Spiel wurde klar mit 14:1 und das zweite mit 16:8 gewonnen. Wie schon so oft in dieser Saison überzeugte das Team in jeder Situation und ließ dem Gegner keine Chance.

Eine Woche später waren dann die Athletics aus Mainz zu Gast. Im Hinspiel gab es bereits einen Spilt und das Team war gewarnt. Und es sollte sich bewahrheiten, dass mit den Athletics ein bärenstarker Gegner auf dem Feld stand. Zusätzlich erwischte der 24 Jährige Mainzer Thomas Joyce einen Sahnetag und entschied die erste Partie mit 3 Homeruns (2x ein 3-Run-Homerun und nochmal ein Solo-Homer) quasi im Alleingang mit 11:6 für die Athletics.

In der Pause vor dem zweiten Spiel wurde in einer festlichen Zeremonie unser ehemaliger Pitcher Kevin Trisl geehrt, indem seine Rückennummer „retired“ wurde. Moderiert von Jo Penzkofer konnten einige weitere Laudatoren aus der gemeinsamen Zeit berichten und den festlichen Rahmen unterstreichen. Zu guter Letzt zeigte Kevin noch einmal, dass er nichts verlernt hat und schloss die Zeremonie standesgemäß mit einem First Pitch ab.

#3 Kevin Trisl

Beschwingt durch die Zeremionie ging es in Spiel zwei gleich wieder zur Sache und beide Teams schenkten sich nichts. Die Zuschauer sahen, wie schon zuvor, ein enges Spiel zweier Top Teams der Baseball Bundesliga Süd. Doch diesmal sollten die Disciples die Oberhand behalten und das Spiel knapp mit 5:4 für sich entscheiden. Auch wenn wir uns mehr erhofft hatten, an diesem Tag war der Split absolut in Ordnung.

Schließlich ging es an diesem Wochenende (25.06) nach Stuttgart, wo mit den Reds ein weiterer Anwärter auf die Play-Off Plätze wartete. Und obwohl das Team krankheitsbedingt stark dezimiert die Fahrt nach Stuttgart antreten musste, verkaufte es sich sehr gut und holte wie schon in der Vorwoche gegen Mainz einen Split gegen die Schwaben. Auch hier waren beide Spiele sehr eng, wobei die Disciples im ersten Spiel mit 9:7 die Oberhand behielten. Das zweite Spiel ging leider knapp mit 3:2 an die Reds.

Am nächsten Wochenende geht es dann zum Auswärtsspiel gegen die Tüningen Hawks, bevor am 10.07. der Showdown bei uns zuhause gegehn die Stuttgart Redsd wartet. Diesen Termin solltet Ihr Euch schon einmal rot im Kalender eintragen, denn wir wollen doch zum Abschluß der Saison schon einmal einen Vorgeschmack geben, wie ein volles Haus im Ballpark Haar aussieht!

2x Split gegen den deutschen Meister

In vier anspruchsvollen Spielen zeigen unsere Herren eine starke Leistung gegen den deutschen Meister aus Heidenheim und holen sich 2 Siege aus 4 Spielen.

Wie jedes Jahr zu Christi Himmelfahrt waren unsere Herren gefordert, in drei Tagen vier Spiele zu bestreiten. Für jedes Team ist dies nicht nur eine sportliche, sondern auch eine gesundheitliche Herausforderung, verbunden mit einer enormen körperlichen Leistung. Für unsere Herren standen dieses Jahr vier Spiele gegen den deutschen Meister aus Heidenheim an. Vier Spiele in drei Tagen stellen auch die Coaches vor die Herausforderung, die jeweiligen Spieler klug einzusetzten, um die Belastung für die Spieler im Rahmen zu halten. Aber unser Coach Alex Tufts hat diese Aufgabe wieder einmal mit Bravour gemeistert.

Am Vatertag standen zunächst die beiden Heimspiele gegen die Heideköpfe an. Motiviert von der Rekordkulisse von über 300 Zuschauern zeigten die Disciples eine starke Leistung und gewannen das erste Spiel mit 9:3. Auch das zweite Spiel war über weite Stecken ein ausgeglichenes Match und das Ergebnis von 15:4 für die Heideköpfe spiegelt den Spielverlauf nicht ganz wieder. Trotzdem durfte man mit einem Sieg an diesem Tag zufrieden sein.

Vielleicht waren unsere Herren auch motiviert durch die Vorstellung unseres neuen Sponsors, der Brauerei Wildbräu Grafing. Wir freuen uns sehr, zukünftig den blauen Bär an unsere Seite zu haben! Darüber hinaus konnten die Disciples auch die weitere Zusammenarbeit mit den Gemeindewerken Haar verkünden. Auch darüber freuen wir uns sehr!

Am Samstag folgten dann die beiden Auswärtsspiele bei den Heideköpfen in Heidenheim. Ähnlich wie schon beim ersten Heimspiel in Haar war auch das erste Spiel in Heidenheim hart umkämpft und erst im 11 Innig fiel die Entscheidung zugunsten unserer Disciples mit 8:5. Ähnlich umkämpft war auch das zweite Spiel, doch hier sollten die Heideköpfe am Ende die Oberhand behalten und gewannen mit 9:6.

Wie schon in den vorhergegangenen Spielen hinterließ unser Team einen sehr starken Eindruck. Am Samstag (11.06.) dürfen wir uns wieder auf zwei Heimspiele gegen die Mannheim Tornados freuen.

Perfekte Wochenenden für das Team

Unser Bundesligateam geht mit viel Selbstvertrauen in die „Englische Woche“

Mit der Maximalausbeute von 6 Siegen aus den letzten 6 Spielen haben unsere Herren viel Selbstvertrauen für die kommenden Spiele gegen den amtierenden, deutschen Meister aus Heidenheim gesammelt.

Am zweiten Mai Wochenende ging es zu den Mannheim Tornados, einem direkten Konkurenten um die Play-Off Plätze im Süden. Aber wie schon in den Vorwochen bestätigten unsere Herren Ihre starke Verfassung und brachten beide Wins mit zurück nach Haar.

Am Wochenende drauf empfingen unsere Disciples die Tübingen Haws bei uns im heimischen Ballpark. Letztes Jahr konnten die Hawks noch ein Spiel aus Haar entführen und man war gewarnt. Doch auch an diesem Wochenende zeigten die Herren, warum sie sich zurecht Hoffnungen auf einen der Play-Off Plätze machen dürfen. Mit einer starken Leistung, die nie Zweifel am Ausgang der Spiele aufkommen ließ, sicherte man sich den Sieg in beiden Spielen des Tages.

Mit einer 4:0 Siegesserie ging es dann an diesem Wochenende zu den Ulm Falcons, die in der Vorwoche noch mit zwei Siegen gegen die Mannheim Tornados aufhorchen ließen. Dass diese Siege kein Zufall war, zeigten die Falcons mit einer starken Leistung. Wurden die beiden ersten Heimspiele in Haar noch klar durch die Disciples dominiert, waren es an diesem Nachmittag zwei enge Spiele. Aber mit voller Konzentration und dem Willen zum Sieg konnten unsere Herren auch diese beiden Spiele gewinnen.

Nun kommt es am nächsten Donnestag (Vatertag) in Haar und Samstag in Heidenheim zum erneuten Schlagabtaisch mit den Heidenheim Heideköpfen. Wir bauen auf Eure Unterstützung, liebe Fans! Selbstverständlich lassen wir uns zum Vatertag auch etwas einfallen, lasst Euch überraschen!

Disciples trotz Niederlagen auf Kurs

Trotz der beiden knappen Niederlagen gegen die Legionäre an diesem Wochenende kann man ahnen, wo unser Team am Ende der Saison stehen möchte!

Während man am letzten Wochenende noch von einer „Pflichtaufgabe“ mit den beiden klaren Siegen gegen die Ulm Falcons sprechen konnte, ging es an diesem Wochenende zu den starken Legionären nach Regensburg. Wie schon in den beiden Hinspielen zeigte unser Team eine starke Leistung und war insbesondere im zweiten Spiel nicht weit davon entfernt, Punkte aus Regensburg mit nach Haar zu bringen. Leider reichte es nicht und für beide Spiele blieben die Punkte in Regensburg.

Das Team zeigte jedoch eine konstante und konzentrierte Leistung und unterstreicht einmal mehr, warum es die klare Ambition hat, mindestens in die Play-Offs zu kommen.

Darüber hinaus konnten wir am letzten Wochenende den US Generalkonsul Tim Liston begrüßen. Tim Liston ist ein großer Baseball Fan und zeigte nicht nur beim First Pitch eine gute Figur, sondern konnte auch unser Team im Gespräch mit seinem Baseball Sachverstand begeistern. Davon konnte sich auch unser erster Bürgermeister Andreas Bukowski überzeugen, der mit Tim Liston und anderen Zuschauern in einem regen Gespräch zwei klaren Siege der Disciples feiern konnte.

Darüber hinaus konnten wir unsere Gäste mit unserem neuen Food Truck überraschen, der uns in Sachen Catering Logistik viele Dinge vereinfacht. Und das alles selbstverständlich ohne Einbußen in unserem Angebot für unsere Zuschauer.

Am Samstag, 14. Mai geht es dann weiter mit den beiden Heilspielen gehen die Tübingen Hawks. Kommt vorbei, unterstützt das Team und lasst Euch einen Burger schmecken!

Vielversprechender Saisonstart

Disciples holen 2 WINS in den ersten 4 Spielen der Saison gegen Regensburg und in Mainz!

Nachdem der erste Spieltag Anfang April buchstäblich ins Wasser gefallen ist, erwarteten unsere Herren am zweiten April Wochenende einen der Mitfavoriten auf den Titel, die Guggenberger Legionäre aus Regensburg. Bei leider immer noch nasskaltem April-Wetter sahen die treuen Zuschauer im Ballpark Haar zwei spannende Partien, in denen die Disciples das erste Spiel mit 5:4 für sich entscheiden konnten. Im zweiten Spiel des Tages hatten die Legionäre dann das bessere Ende auf Ihrer Seite und gewannen die Partie mit 11:4.

Schon die ersten beiden Spiele zeigten, dass sich die Investition in die neue Baseball Facility und die damit verbundene, konzentrierte Saisonvorbereitung bezahlt gemacht hat. Unsere Herren wussten mit einer engagierten Leistung auf allen Positionen zu beeindrucken und waren ein ebenbürtiger Gegner.

Dass die gute Leistung nicht nur eine Tagesform war, bestätigten unserer Herren auch am Osterwochenende beim Auswärtsspiel in Mainz. In zwei spannenden Partien konnten die Athletics das erste Spiel am Abend noch mit 7:3 für sich entscheiden. Im zweiten Spiel am folgenden Tag blieben unsere Disciples bis zum Ende dran und konnten mit vier Runs im letzten Inning die Partie noch drehen. Mit 8:5 wurde das Spiel gewonnen und die Punkte mit nach Haar genommen.

Mit 2:2 Punkten nach 4 Spielen gegen zwei der direkten Konkurenten um die Play-Off Plätze sehen wir den kommenden beiden Heimspielen am Samsatg, 23.04. gegen die IT Sure Ulm Falcons mit Vorfreude entgegen! Lasst Euch die Gelegenheit nicht entgehen!

Absage des ersten Heimspiels am 02.04.

Aufgrund der Rückkehr des Winters in den Ballpark Haar mussten wir leider unser erstes Heimspiel gegen die Stuttgart Reds absagen. Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten natürlich ihre Gültigkeit und können bei jedem anderen Heimspiel genutzt werden.

Über den neuen Spieltermin informieren wir Euch natürlich umgehend, sobald dieser festgesetzt wurde.

DER COUNTDOWN LÄUFT!

Nur noch wenige Tage bis zu unserem ersten Heimspiel in der Baseball Bundesliga!

Am Samstag. 02.04.2022 geht es wieder los mit dem ersten Heimspiel der Saison gegen die Stuttgart Reds. Wie können gar nicht sagen, wie sehr wir uns freuen, dass wir diese Saison von Anfang an wieder vor Zuschauern spielen dürfen.

Die Saisonvorbereitung endet an diesem Samstag mit einem Trainingsspiel bei den Tübingen Hawks. Aber nicht zuletzt durch das Training in unserer Indoor Baseball Halle sind wir gut vorbereitet und der Coach hat das Team bereits gut eingestellt.

Wir sind glücklich darüber, dass Zac Treece sich entschieden hat, uns auch dieses Jahr wieder im zweiten Spiel als Pitcher zu unterstützen. Welcome back, Zac!

Auch freuen wir uns über unsere beiden Neuzugänge Josef Rosenthal und Callum Murphy. Welcome Josef und Callum bei den Disciples!

Wir würden uns freuen, wenn Ihr unser Team am Samstag zahlreich unterstützen kommt. Selbstverständlich haben wir auch wieder unser Catering für Euch geöffnet. Es ist Zeit für den ersten Disciples Burger der Saison!

0:3 gegen Heidenheim

Leider hat es nicht geklappt mit der Überraschung im Viertelfinale um die deutsche Baseball Meisterschaft gegen die Heidenheim Heideköpfe. Die Best-of-Five Serie ging mit 0:3 klar verloren.

„Wir haben irgendwie nicht in unser Spiel gefunden“ war ein oft gehörter Satz am Samstag Nachmittag nach dem dritten Spiel der Best-of-Five Serie gegen die Heidenheim Heideköpfe. Wo das erste Spiel noch unglücklich und knapp verloren ging und auch das zweite Spiel in Heidenheim noch umkämpft war, war es im dritten Spiel gegen den amtierenden deutschen Meister leider eine klare Sache. Mit 0:12 ging dieses klar verloren.

Vor einer tollen Kulisse mit 200 Zuschauern im Ballpark Haar fanden die Disciples Herren kein Mittel gegen gewohnt starke Heidenheimer. Diese legten bereits im dritten Inning mit 6 Runs den Grundstein für den Erfolg. In der Folge gelang der Disciples Offensive leider nichts zählbares, während die Heideköpfe Ihre Führung beständig ausbauten.

Die Enttäuschung über diesen rabenschwarzen Tag in einem so wichtigen Spiel war den Spielern dementsprechend ins Gesicht geschrieben. Schließlich gelang es in dieser Saison bereits 2x die Heideköpfe im eigenen Stadion zu schlagen.

Trotzdem möchten wir uns bei unseren Herren für eine tolle Saison mit vielen Highlights bedanken. Ihr habt uns viel Freude bereitet und uns spannende Spiele mit phantastischen Plays geliefert. Wir sind stolz auf Euch und freuen uns heute schon auf die nächste Saison!

Wie geht es jetzt weiter?

Die Saison ist noch nicht vorüber, sondern es gibt noch die Platzierungsspiele. Bei uns im heimischen Ballpark könnt Ihr somit noch einmal unser Team am Wochenende vom 31.07-01.08. anfeuern. Sobald die Spielpaarung feststeht, findet Ihr wieder alle Details dazu auf unserer Webseite und in unseren Kanälen in den sozialen Medien.

WIR SIND IN DEN PLAY-OFFS!

Mit einem phantastischen Catch im Right Field bringt Juan Infante unsere Disciples in die Play-Offs 2021!

Was für ein Krimi am letzten Spieltag der regulären Saison! Unseren Disciples fehlt nur noch 1 Sieg, um nach den verpassten Play-Offs der letzten Jahre wieder in die Meisterrunde einzuziehen.

Obwohl das erste Spiel gut für unsere Jungs begann, zeigten die Mannheim Tornados, warum auch sie dieses Jahr mit großen Ambitionen an den Start gegangen sind. Angeführt von einem frisch verheirateten Juan Martin in Bestform gelang es den Tornados beständig zu punkten. Dabei gelangen ihnen 5 Homeruns! Die Disciples Offensive konnte dem nichts entgegen setzten und das Spiel ging klar mit 14:6 verloren.

Nun standen die Vorzeichen für die Disciples eher schlecht und das Glück schien an diesem Nachmittag auf Seiten der Mannheim Tornados zu sein. Aber das Team von Alex Tufts bewies einmal mehr Moral und es gelang mit einem bärenstarken Auftritt die Karten noch zugunsten der Disiples zu wenden. Auch Spiel zwei begann wieder mit einem Punkt der Disciples und wieder konterten die Tornados mit einem Two-Run-Homerun. Diesmal sollte es aber einen anderen Verlauf nehmen und der Disciples Offensive gelangen sofort wieder zwei Punkte zur 3:2 Führung. Dies sollte sich bis zum 9 Inning auch nicht mehr ändern. Es folgte ein Duell der Pitcher, in dem Zac Treece mit einer Top Leistung zeigte, wie wichtig er für das Team ist. Er legte einmal mehr den Grundstein für den Disciples-Win. In neun Innings erlaubte er nur vier Hits, zwei Runs (1 ER) und keine Walks bei elf Strikeouts! Gekrönt wurde die starke Leistung am Ende mit einem phantastischen Backhand Catch unseres Right Fielders Juan Infante. Er hielt den Sieg fest und öffnete damit die Tür in die Play-Offs.

Hier wartet mit dem amtierenden Meister, den Heidenheim Heideköpfen, ein richtiger Brocken auf unser Team. Aber wie uns die Saison schon gezeigt hat, unserer Jungs sind immer gut für eine Sensation! Am nächsten Wochenende geht es schon ab nach Heidenheim zu Spiel 1 und 2 der Play-Offs. Wir sehen uns also dort, um unser Team zu unterstützen!

Heimspieltag am 19.06. – Kommt vorbei!

Liebe Disciples,

an diesem Samstag, 19.06. ab 13 Uhr finden unsere letzten beiden Heimspiele der regulären Saison der Baseball Bundesliga statt.

Nach den letzten beiden, gewonnen Heimspielen gegen die Heidenheim Heideköpfe folgte letztes Wochenende in Tübingen ein Ausrutscher mit einer unnötigen Niederlage. Das Rennen um die Play-Off Plätze ist aber nach wie vor offen und unser Team braucht Eure Unterstützung!

Darum kommt vorbei und feuert unser Team an!

Selbstverständlich werden wir uns auch wieder für Euch ins Zeug legen, um Euch mit Amercian Food und Bavarian Drinks zu versorgen. An diesem Samstag haben wir sogar eine echte Premiere eines neuen Produktes unseres Partners Planty-of-Meat für Euch im Catering Angebot. Wer jetzt dabei nur an Rindfleischburger denkt, wird staunen. Also kommt vorbei und lasst Euch überraschen, Ihr werdet es nicht bereuen!

Auch wenn wir uns über weitere Erleichterungen freuen, wollen wir nicht leichtsinnig werden. Deshalb haben einige Auflagen weiterhin ihre Gültigkeit:

Allerdings gibt es für uns und unsere Zuschauer noch ein paar Auflagen, die wir aber gerne erfüllen, damit Ihr wieder bei uns zuschauen könnt.

  • Wir dürfen maximal 500 Zuschauer in unser Stadion lassen.
  • Am Eingang müssen wir Eure Kontaktdaten in einer Liste erfassen (wie in der Gastronomie). Alternativ könnt Ihr auch die LUCA App nutzen, um Euch am Eingang zu registrieren (dort steht auch der QR-Code dafür).
  • Im Stadion muss auf allen Wegen eine Maske getragen werden.
  • Es dürfen jeweils nur 1 Hausstand pro Platz zusammen sitzen. Dort könnt Ihr Eure Masken auch abnehmen.
  • Die Mindestabstände zwischen den Sitzen müssen eingehalten werden.
  • Der kleine Platz hinter dem Gästedugout darf nicht betreten werden (Kinder dürfen dort leider nicht spielen).
  • Aufgrund der Auflagen haben wir einen größeren Bedarf an freiwilligen Helfern (z.B. Catering, Kasse, Platzanweiser, Balljungen). Der Eintritt für die Helfer ist frei. Jeder freiwillige Helfer zählt nicht als Zuschauer und muss eine Bestätigung eines negativen Tests (PCR oder Schnelltest) nachweisen. Bitte meldet Euch bei Will Thorp, wenn Ihr uns an einem der beiden oder an beiden Tagen als Helfer unterstützen könnt (william.thorp@disciples.de).

Wir freuen uns darauf, Euch am Baseballplatz zu sehen!

Ciao bis Samstag, Eure Vorstände