Offizielle Webseite der München-Haar Disciples

1. Bundesliga Baseball

Samstag, 07.04.2018

Erfolgreicher Saisonauftakt gegen die Saarlouis Hornets

Mit 2 Siegen starteten die Disciples am Samstag im Saison-Opener zuhause gegen die Saarlouis Hornets, nachdem der Start letzte Woche wetterbedingt verschoben werden musste. Bei bestem Baseball Wetter hießen die Zuschauer im Ballpark Haar ihr Heimteam herzlich Willkommen und freuten sich auf 2 tolle Spiele, Burger und kalte Getränke.

Spiel 1:

Leider mussten unsere Zuschauer in Spiel 1 lange auf die ersten Punkte auf der Anzeigetafel warten. Trotz mehrmaliger, aussichtsreicher Positionen mit Runnern an allen 3 Bases gelang es der Disciples Offensive nicht, diesen Vorteil in Punkte umzuwandeln. Aber auch die Saarlouis Offensive konnte gegen unseren Neuzugang Jan Tomek auf dem Mound nichts ausrichten. Jan zeigte eine sehr starke Leistung und ließ in acht Innings keinen Run zu. Dabei gelangen ihm zehn Strikeouts bei sieben Hits und zwei Walks. Die Entscheidung in der spannenden Partie fiel dann im achten Inning. Nach zwei Walks zum Auftakt des Durchgangs wurden die Bases nach erfolgtem Pitcherwechsel bei Saarlouis durch einen intentional Walk geladen. Der folgende Hit-by-Pitch an Denis Wallace ermöglichte Lukas Steinlein den ersten Punkt für die Disciples. Ein weiterer Walk im Anschluss brachte dann die 2 Punkte Führung. Nate Thomas, der für Jan auf dem Werferhügel übernahm, lies nichts mehr anbrennen und das Spiel wurde mit 2:0 nach Hause gebracht. Es bleibt festzuhalten, dass sich die Disciples in der Offensive doch schwerer taten als erwartet und man durfte nun gespannt sein, ob im Spiel 2 der Knoten platzen würde.

Spiel 2:

In Spiel 1 noch Mangelware, startete das Spiel 2 gleich mit 2 Runs der Gäste aus Saarlouis. Unserer Disciples konnten allerdings noch im ersten Inning dagegen halten und mit ebenfalls 2 Runs durch Nate Thomas und Luke Steinlein die Partie ausgleichen. So ging es dann in einem offenen Spiel munter hin und her und die Disciples gingen mit einem Rückstand von 4:2 ins 5. Inning. Zuerst konnten die Disciples, begünstigt durch Fehler der Defensive von Saarlouis, zunächst durch Runs von Miguel Pineiro und Richard Kleijn ausgleichen. Durch einen weiteren Fehler im Outfield der Hornets konnten die Disciples dann auch noch Nate Thomas und Lukas Steinlein zum 6:4 nachhause bringen. Max Leidinger, der bereits im 4 Inning Darren Fischer auf dem Mound abgelöst hatte, lies in der Folge, unterstützt von der Disciples Defensive, keine weiteren Runs zu. Die Disciples Offensive hingegen hatte nun ihre Anfangsschwierigkeiten abgelegt und es folgten noch weitere 7 Punkte, 3 davon alleine durch einen Homerun von Austin Diemer im 8 Inning. Zu erwähnen ist auch noch das Debüt von Titus von Kapff auf dem Werferhügel. Titus löste Max im 8ten Inning ab und machte seine Sache sehr sicher und souverän. Glückwunsch an Titus zur gelungenen Premiere! Gut gemacht hat es auch Jan Endrejat, der im 9ten Inning als Closer das Spiel für die Disciples sicher beendet hat.

Zusammenfassend kann man von einem gelungenen Saisonauftakt sprechen, bei dem beide Spiele gewonnen wurden. Wir haben Licht und Schatten gesehen, aber dies ist wohl auch noch der frühen Saison geschuldet. Wir sind gespannt, wie es nächste Woche gegen Mainz weitergeht und freuen uns auf die beiden Spiele am Samstag (15 Uhr) und Sonntag (12 Uhr)

Foto: © AF-Photo


«
»