Offizielle Webseite der München-Haar Disciples

1. Bundesliga Baseball

Samstag, 15.07.2017

Disciples mit bester Saisonbilanz in Vereinsgeschichte

Mit einem Doppelerfolg bei den Bad Homburg Hornets schließen die München-Haar Disciples die reguläre Saison in der 1. Baseball Bundesliga auf einem starken dritten Tabellenplatz ab. Mit 20 Siegen bei nur 8 Niederlagen brechen die Disciples gleichzeitig den Vereinsrekord aus dem Jahre 2015 (18-10).

Spiel 1: Shutout Sieg für Disciples – 6:0

In einem guten Baseballspiel sichern sich die München-Haar Disciples beim Tabellenletzten Bad Homburg mit 6:0 den Sieg. Ein starker Kevin Trisl ließ über acht Innings keine Runs der Gäste zu. Gegen den Bad Homburger Pitcher Francisco Gonzalez fanden die Münchner nur schwer ins Spiel. „Wir haben den Ball hart geschlagen, aber leider oft direkt auf die Leute. Ich bin mit der Offensivleistung trotzdem sehr zufrieden“, so Hitting Coach Josh Petersen. So blieb die Partie lange Zeit offen und die Disciples punkteten Schritt für Schritt bis zum Endstand von 6:0. Überragender Akteur offensiv war Catcher William Thorp, der drei Basehits zum Erfolg beisteuerte.

 

Spiel 2: 7-Run-Rallye im ersten Inning bringt frühe Entscheidung – 16:2

Im zweiten Spiel des Tages lief die Offensive der München-Haar Disciples so richtig heiß. Bereits im ersten Inning brachten die Gäste satte sieben Runs auf die Anzeigetafel und entschieden damit praktisch die Partie schon frühzeitig. Disciples Pitcher Ryan Bollinger ließ bis auf einen 2-Run-Homerun nichts anbrennen und schickte elf Bad Homburger per Strikeout direkt zurück auf die Bank. Damit stellt er den Bundesliga-Rekord mit insgesamt 178 Strikeouts in einer Saison auf. „Na klar bin ich glücklich, so etwas ist mir bis dato in meiner Karriere noch nicht gelungen“, so Bollinger selbst nach dem Spiel.

Am Ende waren es ganze 16 Runs, die die Disciples Offensive produzierte und beendete damit das Spiel vorzeitig nach sieben Innings mit der „Ten-Run-Rule“ – 16:2.

 

In der kommenden Woche findet das „fielders-choice.de Bundesliga Allstar Game“ in München-Haar statt, bei dem die Deutsche Nationalmannschaft auf die besten Spieler der Bundesliga trifft. Am letzten Juli Wochenende geht es dann in der Bundesliga in die neu eingeführte Interleague Super Round, wo die besten vier Teams der Nord- und Südstaffel nochmal aufeinandertreffen und so die finale Playoff-Tabelle ausspielen. Die Auslosung der Interleague Spiele findet in den nächsten Tagen statt.

 

Foto © Alexander Freiesleben (af-photo.de)


«
»