Offizielle Webseite der München-Haar Disciples

1. Bundesliga Baseball

Montag, 29.05.2017

Freeman verlässt Disciples

Kurz nach der Serie gegen die Buchbinder Legionäre Regensburg haben sich die München-Haar Disciples und Don Freeman auf die Auflösung seines Vertrages verständigt. Freeman verlässt aufgrund dringender familiärer Verpflichtungen die Disciples.

 

Trotz eines positiven Saisonstarts und dem Erreichen der sportlichen Ziele gehen die München-Haar Disciples und ihr 67-jährigen Headcoach Don Freeman getrennte Wege. Freeman, der im Februar sein Amt als neuer Cheftrainer bei dem Münchner Bundesliga-Team angenommen hat, tritt kurzfristig die Heimreise an. Die Disciples bedanken sich bei Don Freeman für seine Arbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Die „Lila-Gelben“ stehen nach gut der Hälfte der Saison auf dem 4. Tabellenplatz mit unmittelbarem Anschluss an die Tabellenspitze und damit mit einem Bein in den Playoffs. Nach oben ist mit drei Spielen Rückstand auf die Tabellenspitze noch alles offen.

„Der Zeitpunkt für einen Trainerwechsel unter der Saison ist nie gut. Die Pfingstpause kommt uns daher gut gelegen, um dem Nachfolger noch Zeit zu geben, sich mit dem Team einzuarbeiten.“, so Sportdirektor Christopher Howard. Freeman’s Nachfolger soll in den kommenden Tagen bekannt gegeben werden.

Für die Disciples geht es demnach am 9./10. Juni dann mit einem neuen Gesicht auf der Trainerposition gegen die wichtigen Spiele gegen Mannheim.

Foto © Alexander Freiesleben (af-photo.de)


«
»