Offizielle Webseite der München-Haar Disciples

1. Bundesliga Baseball

Mittwoch, 12.04.2017

Hungrig auf die Revanche

Am Osterwochenende geht es für die München-Haar Disciples bereits in den 3. Spieltag in der noch jungen Baseball Bundesliga Saison. Am Samstag geht es um 18 Uhr in Stuttgart ins Hinspiel. Das Rückspiel findet am Ostermontag um 13 Uhr in München-Haar statt.

Keine guten Erinnerungen kommen hoch, wenn die Disciples an das letzte Spiel gegen die Stuttgart Reds denken. Vergangenen Juli schickten die Reds mit einem Homerun im 11. Inning die Disciples in die Playdown-Runde und sich selbst ins Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft. „Da ist auch jeden Fall noch was gut zu machen“, zeigt sich Team Captain Chris Ziegler hungrig auf eine Revanche.

Für die Münchner Vorstädter wird das Osterwochenende weiter zeigen in welche Richtung es dieses Jahr gehen soll. Am 1. Spieltag setzte es zwei knappe Niederlagen gegen Top-Favorit Heidenheim. Vergangenes Wochenende zeigten die Mannen von Head Coach Freeman dann ihre Klasse gegen Abstiegskandidat Bad Homburg und holten zwei starke Siege. Kommendes Wochenende geht es nun gegen den direkten Konkurrenten Stuttgart. „Stuttgart wird ein starker Konkurrent um die begrenzten Playoff-Plätze sein. Die Spiele am Wochenende werden richtungsweisend sein“, so  Head Coach Don Freeman.

Stuttgart selbst hat zwei wichtige Leistungsträger aus dem letzten Jahr verloren. Gary Owens, „Best Batter 2016“ der Bundesliga Süd, läuft in diesem Jahr für Heidenheim auf und Pitcher David Rider ist zurück in den USA. Zumindest auf dem Werferhügel haben die Schwaben aber einen namhaften Ersatz gefunden. Jimmy Jensen kommt vom französischen Top-Club Senart Templiers und zeigte schon früh dieses Jahr seine Klasse und gewann in seinem Debüt gleich gegen den amtierenden Deutschen Meister Mainz Athletics. „Stuttgart ist immer ein harter Gegner. Wir müssen uns auf unser Spiel konzentrieren und sauberen Baseball spielen, dann bin ich sehr zuversichtlich“, zeigt sich Führungsspieler Josh Petersen gelassen.

Das Spiel am Samstag um 18 Uhr in Stuttgart wird live von DisciplesTV im Internet übertragen. Am Ostermontag geht es um 13 Uhr vor heimischer Kulisse los – Tickets gibt es wie gewohnt im Ticketshop.


«
»