Offizielle Webseite der München-Haar Disciples

1. Bundesliga Baseball

Mittwoch, 17.08.2016

Disciples gewinnen auch Spiel 3 gegen die Hawks

Der Star-Pitcher Kevin Trisl dominierte die Gäste aus Tübingen zunächst nach Belieben und warf bis ins 6. Inning ein perfektes Spiel, ehe ein geschlagener Ball eine Lücke in der Verteidigung der Disciples fand. Nach den herausragenden 6 Innings von Kevin Trisl kam Moritz Polixa auf den Hügel. Auch ihm gelang es die Offensive der Gäste im Zaum zu halten. Er gab in den folgenden zwei Innings keinen Run ab. Die Offensive der Disciples unterstütze ihre souveränen Pitcher mit 8 Runs in den ersten vier Innings und je einem weiteren in den Innings 7 und 8. Mit dem 10 zu 0 Vorsprung wurde das Spiel aufgrund der Ten-Run-Rule vorzeitig beendet.

Die Disciples verabschieden sich also mit einer sehenswert guten Leistung in den Sommerurlaub und die Winterpause. Die Mannschaft ist froh die Saison 2016 abhaken und nächstes Jahr neu starten zu können. Nach vielen Neuerungen im und um den Verein haben die Disciples einen miserablen Start hingelegt, dann zwar wieder Boden auf die Playoffplätze gut gemacht, aber den vierten und letzten Playoffplatz im letzten Spiel verpasst. Nach dieser mehr oder weniger verkorksten Saison wollen die Disciples nächstes Jahr einiges anders und vor allem alles viel besser machen. Dementsprechend begründete auch Mitch Stephan seinen Rücktritt als Trainer der Disciples damit, dass er Neuerungen und Umstellungen in der Mannschaft nicht im Wege stehen und sich außerdem auf sein Spiel und die Dinge neben dem Platz konzentrieren wolle. Die Disciples danken Mitch für seinen tolles Engagement als Trainer und sind froh, dass er dem Verein weiterhin als Spieler und Funktionär erhalten bleibt. Außerdem wollen wir uns bei allen Helfern und Fans bedanken, die eine Wahnsinnsarbeit geleistet und die Spieltage du dem gemacht haben, was sie waren – hammer Events! Wir freuen uns auf eine tolle Saison 2017, wenn es wieder heißt: „Play Ball!“

#packmasD17


«
»